Wird sich die Chip-Krise negativ auf den Togg-Preis auswirken?

Die neuesten Entwicklungen rund um das heimische Elektroauto Togg werden aufmerksam verfolgt. Es wurden einige Bedenken hinsichtlich des Togg geäußert, der Ende 2022 von der Massenproduktionslinie gehen wird. Wie hoch wird der Preis für Togg sein, wenn die Chipkrise, die die Automobilindustrie weltweit belastet, anhält? Wird es eine Verlangsamung der Togg-Produktion geben?

Wichtige Äußerungen kamen von Albert Saydam, Vorstandsvorsitzender der Vehicle Supply Manufacturers Association (TAYSAD), über Togg und die Chip-Krise, die in den sozialen Medien weit verbreitet ist. Zur Bewertung der Chip-Krise im Hinblick auf Togg sagte Saydam: „Ich gehe davon aus, dass die Togg-Investitionen von dieser Chip-Krise nicht stark betroffen sein werden. Die Benachrichtigungen besagen, dass Vorabvereinbarungen für die benötigten Chips getroffen wurden.“ die Sätze verwendet.

Die Versorgungs- und Chipkrise in der Automobilindustrie wird anhalten

Albert Saydam erklärte, dass sich die weltweite Chipkrise in der Automobilindustrie in diesem Jahr fortsetzen werde, und sagte, dass sich die Welt derzeit auf den Krieg zwischen Russland und der Ukraine konzentriere. TAYSAD-Präsident Saydam betonte auch, dass es aufgrund des Krieges zu Produktions-, Lieferketten- und Wirtschaftsproblemen kommen könne. Da der gesunde Fortschritt der Lieferketten in der Automobilindustrie sehr wichtig ist, basieren alle Entscheidungen in der Branche auf Daten.

Es ist sehr wichtig, ein Fahrzeug ins Ausland zu verkaufen oder beim Export ins Land 1 Dollar mehr zu verdienen. Albert Saydam, der sich zu diesem Thema geäußert hat, sagte, dass im Falle solcher kriegsbedingter Verluste die Automobilindustrie beeinträchtigt würde, während in Bezug auf die Chipkrise „die Hauptbeschränkung, die Produktion des Chips selbst, zu sein scheint nur mit den derzeit getätigten Investitionen gedeckt werden. Die Europäische Union hat kürzlich eine Investition angekündigt. Vielleicht sind dies nützliche Informationen, um das Ausmaß der Situation zu verstehen. genannt.

Elektrofahrzeuge benötigen dreimal mehr Chips

Saydam merkte an, dass, wenn ein durchschnittliches Benzinfahrzeug 1000 Chips verwendet, die Anzahl der Chips, die in Elektroautos benötigt werden, auf 3.000 steigt: „Vor 1-2 Monaten hat ein weltbekannter Hersteller von Elektrofahrzeugen seine Fahrzeuge ohne Ladeeinheit auf den Markt gebracht Fehlen von Chips. Diese Chips werden gleich installiert, wenn sie in Betrieb sind und die Chips verfügbar sind.“ genannt. Der Präsident von TAYSAD wies auch darauf hin, dass Togg von der Chipkrise in der Lieferkette nicht beeinträchtigt werde und dass keine anormale Preissituation zu erwarten sei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.