Verkaufspreis Kommentar von Togg CEO!

Obwohl die Coronavirus-Epidemie, die sich von der Stadt Wuhan in China in alle Länder der Welt ausbreitete und sowohl Menschenleben als auch finanzielle Verluste verursachte, nach der Entdeckung von Impfstoffen und der Erhöhung der Immunität der Bevölkerung ihre Auswirkungen verlor, wirkt sie sich weiterhin auf die Wirtschaftsmärkte aus negativ.

In diesem Zusammenhang haben die Fabriken, die wegen des Virus für einen Zeitraum von einem Jahr nicht produzieren konnten, die Wirtschaft vieler Länder tief in Mitleidenschaft gezogen. Unter diesen negativen Entwicklungen litt unter anderem die Automobilbranche.

Die Chipkrise, die im vergangenen Jahr begann und sich zu Beginn dieses Jahres verschärfte, hatte direkte Auswirkungen auf die Automobilindustrie. Diese Situation, die Einschränkungen bei der Produktion von Fahrzeugmodellen mit Verbrennungsmotor und zusätzliche Situationen wie Umweltverschmutzung und Kostensteigerung verursachte, veranlasste die Hersteller, Elektroautos zu produzieren.

Diese Durchbrüche der Unternehmen stießen bei den Verbrauchern auf positive Resonanz, die die exorbitanten Kraftstoffpreise mit Beginn des Russland-Ukraine-Krieges satt hatten. In diesem Zusammenhang hat man sich entschieden, mit dem heimischen und geborenen Elektro-Togg in den Elektroautomarkt in der Türkei aufgenommen zu werden.

Der Countdown läuft für Togg, das seit einiger Zeit funktioniert und zunächst in den USA, wo es Anfang des Jahres eingeführt wurde, und dann in unserem Land große Aufmerksamkeit erregte. Der Bau der Anlage in Gemlik, in der die Massenproduktion erfolgen wird, steht kurz vor dem Abschluss, und Togg plant, die Massenproduktion bis Ende des Jahres aufzunehmen. Togg-CEO Mehmet Gürcan Karakaş, der wichtige Aussagen zum Fahrzeug machte, erwähnte in diesem Zusammenhang bei seinen Ausführungen auch den Verkaufspreis des Fahrzeugs.

CEO Karakaş überbrachte die gute Nachricht!

Bei der Beantwortung der in den vergangenen Tagen mit Spannung erwarteten Fragen zum heimischen Auto Togg machte Togg-CEO Mehmet Gürcan Karakaş gegenüber TRT Haber wichtige Statements. Karakaş markierte Ende Juli und Anfang August den Beginn der Probeproduktion. Karakaş überbrachte die guten Nachrichten für Ende Oktober und Anfang November und erklärte, dass die Massenproduktion für diese Daten geplant ist.

Karakaş erklärte, dass die Massenproduktion, die Anfang November beginnen wird, nicht bedeute, dass das Fahrzeug sofort auf die Straße gebracht werde, und dass der Test an die europäischen Zertifizierungsstellen gesendet werde und die Antwort von dort dauern werde 3-5 Monate im Durchschnitt.

Konnte den Preis nicht offenlegen!

Der Verkaufspreis des heimischen Autos Togg ist sehr kurios. CEO Karakaş, der sich zu dem Thema nicht klar äußern konnte, wies darauf hin, dass der Verkaufspreis des Fahrzeugs vom Markt bestimmt werde.

Batterieproduktion beginnt!

CEO Karakaş erklärte, dass zu den Terminen, an denen die Massenproduktion des Fahrzeugs beginnt, auch die Produktionsarbeiten für die Batterie beginnen werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.