Unterstützung kompatibler Ladestationen von der Technischen Universität bis Togg!

Togg, einer unserer lokalen und nationalen Stolze, bereitet sich darauf vor, Ende des Jahres vom Band zu gehen. In dieser Richtung wird von allen Seiten daran gearbeitet, das Land für einheimische Autos fit zu machen. In diesem Zusammenhang kam von der Bursa Technical University eine Initiative, die sich eng mit Togg und anderen Elektrofahrzeugen befasst.

Erneuerbares Stromsystem der Technischen Universität Bursa!

Die Bursa Technical University, die eine der öffentlichen Universitäten unseres Landes ist und viele Projekte innerhalb ihrer eigenen Struktur verwaltet, hat ihr neues Projekt angekündigt, das mit dem einheimischen Auto Togg begann und dann alle Elektroautos unterstützen wird.

Rektor der Technischen Universität Bursa Prof. DR. Arif Karademir, kürzlich in seinem Büro, darunter der Dekan der Maritimen Fakultät der BTU, Prof. DR. Sinan Uyanık und Assoc. DR. Auch Gökay Bayrak hielt ein Treffen ab. Während des Treffens wurden studentische Studien, die innerhalb der Universität durchgeführt wurden, untersucht, während das heimische Automobil Togg die Hauptagenda des Treffens bildete.

Auf dem Treffen an der Bursa Technical University wurde festgestellt, dass ein erneuerbares Stromsystem eingerichtet wurde, das mit Togg und anderen Elektrofahrzeugen kompatibel ist.

Einzelheiten zum Projektmanager bekannt gegeben!

Bursa Technical University Electrical and Electronics Engineering Department Dozent Assoc. DR. Die Details des TÜBİTAK 1002 Rapid Support Program, das mit einem wissenschaftlichen Mitarbeiter und 5 Doktoranden unter der Leitung von Gökay Bayrak durchgeführt wird, wurden bekannt gegeben. Im Rahmen des Programms wurde berichtet, dass das durch erneuerbare Energiequellen geschaffene System auch für Elektrofahrzeugstationen verwendet werden kann und die Ladestationen entsprechend an das Smart-Grid-Konzept angepasst werden.

Es wurde angekündigt, dass das neue System, das auf dem Mimar Sinan Campus der BTU installiert wird, nicht nur Togg, sondern auch alle Elektrofahrzeugmodelle bedienen wird und dass Fahrzeuge unabhängig vom Stromnetz geladen werden können. Außerdem hieß es, dass die Fahrzeuge ohne Tagesbegrenzung schnell aufgeladen werden.

Es wird 2 Millionen in 8 Jahren erreichen!

Bursa Technical University Electrical and Electronics Engineering Department Dozent Assoc. DR. Gökay Bayrak betonte, dass die im Universitätslabor durchgeführten Studien zu erneuerbaren Energiequellen sehr wichtig sind und dass die Zahl der Elektrofahrzeuge, die in der gesamten Türkei eingesetzt werden, bis 2030 voraussichtlich 2 Millionen erreichen wird. Das im Rahmen der Universität entwickelte neue Ladestationssystem sei in diese Richtung sehr wichtig, so Gökay Bayrak, dass auch die Zahl der Ladestationen steigen werde.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"