TOGG wird in der ganzen Türkei schnell aufgeladen

Das Seminar „Technologien der nächsten Generation und autonome Fahrzeuge im Automobilsektor“ wurde in Kooperation mit TÜSİAD und GT-ARC durchgeführt. Eines der wichtigsten Themen des Seminars war TOGG. Für TOGG werden im ganzen Land Schnellladestationen eingerichtet…

Großes Aufsehen erregte das Seminar „Technologien der nächsten Generation und autonome Fahrzeuge im Automobilsektor“, das unter der Leitung des türkischen Industrie- und Unternehmerverbandes (TUSIAD) stattfand. In dem Seminar, das unter Mitwirkung des Deutsch-Türkischen Zentrums für Höhere Studien der Informations- und Kommunikationstechnologien durchgeführt wurde, wurden wichtige Aussagen getroffen. Das heimische Auto TOGG wurde zu einem der wichtigen Themen des Seminars.

Bei der Veranstaltung waren auch der stellvertretende Minister für Industrie und Technologie Kacır, der GT-ARC-Direktor und der Lehrstuhl für künstliche Intelligenz der TU Berlin, Prof. DR. Bedeutende Namen wie Şahin Albayrak und Ford Otosan Autonomous Driving Systems Leader Berzah Ozan nahmen teil. Im Seminar wurde festgestellt, dass das TOGG-Projekt nicht nur Elektrofahrzeuge herstellt, sondern auch neue Technologien wie Batterie- und autonome Fahrzeugtechnologien umfasst.

TOGG-Batterie soll in Gemlik hergestellt werden

Der stellvertretende Minister für Industrie und Technologie Kacır sagte, dass sie beabsichtigen, die Produktions- und F&E-Infrastruktur in der Türkei zu stärken. Er wies darauf hin, dass mit der Massenproduktion des heimischen Automobils auch die in den Fahrzeugen zu verwendenden Batterien in der Türkei produziert werden. Kacı gab bekannt, dass TOGG und das weltweite Riesenunternehmen Farasis in Kürze mit der Produktion von Batteriezellen in Gemlik beginnen werden.

In Fortsetzung seiner Ausführungen zu diesem Thema sagte der stellvertretende Minister für Industrie und Technologie Kacır: „Wir beobachten das zunehmende Interesse globaler Unternehmen an diesem Gebiet in unserem Land. Ford gab seine Investition von 2 Milliarden Euro für die Produktion von Elektro-Nutzfahrzeugen und Batterien in seinem Werk in der Türkei bekannt. Mit dieser Investition wird Ford elektrische Nutzfahrzeuge für sich und Volkswagen produzieren.“

Bundesweites Schnellladen

Mit dem TOGG-Umzug der Türkei haben sich die Arbeiten an der Ladeinfrastruktur zur Unterstützung der Verbreitung der Elektromobilität beschleunigt. Kacır sagte, dass sie technische Standards für Ladestationen veröffentlicht haben: „Wir haben den Bedarf an Ladestationen in Provinzen und Distrikten festgestellt. Dafür haben wir Unterstützungsmechanismen entwickelt. Bis Ende 2022 wollen wir unsere Schnellladestationen in der ganzen Türkei bereithalten, um den Verkauf von TOGG zu unterstützen.“ die Sätze verwendet. Somit kann TOGG in der ganzen Türkei schnell laden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"