TOGG verfügt über eine 30-Minuten-Schnellladefunktion

Die Automobilinitiative der Türkei (TOGG) wird von Millionen Bürgern mit Spannung erwartet. Über TOGG, den ersten geborenen Elektro-SUV in der Türkei und in Europa, sind neue Informationen aufgetaucht. Demnach soll TOGG, das über eine hochmoderne Batterie und Ladeeinheit verfügen soll, in nur 30 Minuten zu 80 Prozent geladen sein.

Millionen von Bürgern in der Türkei warten sehnsüchtig auf das Fahrzeug der türkischen Automobile Enterprise Group (TOGG). Der Countdown für TOGG, das Ende 2022 erscheinen soll, läuft weiter. Bezüglich des Preises stellte sich heraus, dass die in den vergangenen Tagen von der Öffentlichkeit bekannt gegebenen Zahlen nicht der Wahrheit entsprechen. Daraufhin erklärte Gürcan Karakaş, CEO der türkischen Automobile Enterprise Group (TOGG), dass die Preise Ende 2022 und Anfang 2023 festgelegt werden.

Schnellladung in 30 Minuten

TOGG, das unter den in der Türkei verkauften Fahrzeugen zu einem wettbewerbsfähigen Preis auf den Markt kommen soll, sorgt bereits für Aufregung. Ein wichtiges Detail hat sich bei der TOGG-Ladung herauskristallisiert, die technisch sehr interessante Features aufweist. Die Ladezeit wird so wettbewerbsfähig sein wie der Preis des heimischen Autos, und es wird in 30 Minuten zu 80 Prozent geladen. Da diese Aussagen von TOGG-CEO Gürcan Karakaş kamen, waren die Wartenden auf TOGG umso aufgeregter.

Der TOGG-CEO beantwortete auch die Frage, ob die Ladeinfrastruktur die Kapazität zur Nutzung des Elektrofahrzeugs unterstützen wird. Karakaş sagte: „Das Problem der Anklage wird aufhören, Angst zu sein“, und beseitigte die Sorgen derer, die auf TOGG warteten. Es ist geplant, in allen 25 Quadratkilometern Gebieten, in denen die Bevölkerung und der Verkehr dicht sind, eine Ladestation zu errichten. Auf diese Weise werden die Metropolen des Landes mit Elektroladestationen gebaut.

Auf dem Markt Ende 2022

Die türkische Automobilinitiative Gruppe (TOGG) begeistert bereits Millionen von Bürgern mit ihren sehr wettbewerbsfähigen Funktionen und ihrem Preis. Während die Zuliefer- und Chipkrise in der Automobilindustrie anhält, sagte CEO Gürcan Karakaş: „Dank der Vorbehalte, die wir mit der richtigen Planung gemacht haben, werden wir von dieser Krise nicht betroffen sein.“

Karakaş nannte Ende 2022 das Datum, an dem TOGG vom Band genommen werden soll. TOGG, das unabhängig von fremden Energiequellen ist und eine eigene Batterie produziert, wird 2023 auf den Straßen unterwegs sein. Als erstes Elektro-SUV-Fahrzeug wird es in der Automobilindustrie große Aufmerksamkeit erregen.


Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"