Togg-Modell soll bis 2030 in 5 verschiedenen Segmenten erscheinen

Die Entwicklungen rund um das heimische Auto Togg, auf das Millionen Bürger in der Türkei sehnsüchtig warten, sind weiterhin zu erleben. Der Countdown für Togg, das eine große Fangemeinde erreicht hat, hat begonnen. Den erhaltenen Informationen zufolge wird Togg noch in diesem Jahr in der im Bezirk Gemlik von Bursa errichteten Anlage die Massenproduktionslinie verlassen. Während Togg voraussichtlich in den ersten Monaten des Jahres 2023 auf der Straße sein wird, gab es Aussagen, die diejenigen begeistern, die sehnsüchtig auf das heimische Auto warten.

Togg, das erste Haushalts- und Elektroauto der Türkei, wird ab 2023 im Handel erhältlich sein. Obwohl der Preis von Togg noch nicht geklärt ist, warten die Bürger weiterhin gespannt. Schließlich gab Gürcan Karakaş, CEO von Togg, eine Erklärung zum Produktionsplan des heimischen Automobils ab: „Wir planen, bis 2030 1 Million 80.000 Fahrzeuge in 5 verschiedenen Segmenten zu produzieren“. Abgesehen von den von Togg eingeführten C-SUV- und C-Limousinenmodellen wird erwartet, dass ein sparsameres und zugänglicheres Fließheckmodell für die Bürger zum Verkauf angeboten wird.

In der ersten Phase werden jährlich 100.000 Stück produziert

Wichtige Ankündigungen wurden für das inländische Auto Togg gemacht, das voraussichtlich in Gemlik mit der Massenproduktion beginnen wird. Togg-CEO Gürcan Karakaş erläuterte den Produktionsplan für das heimische Fahrzeug wie folgt: „Unser Werk wird im ersten Quartal 2023 für die Massenproduktion bereit sein und wir planen den Verkaufsstart.

Zunächst haben wir die Jahresproduktion auf 100.000 Einheiten und die nächste Produktion auf 175.000 Einheiten festgelegt. Bei hoher Nachfrage können wir unsere Kapazität jedoch schnell 3 Monate im Voraus erhöhen.“ Diese Äußerungen, die diejenigen begeisterten, die auf das heimische Automobil warteten, fanden auch in der überregionalen Presse breite Resonanz.

In welchem ​​Segment wird Togg produziert?

Karakaş machte Aussagen über die Segmente, in denen das inländische Auto Togg produziert werden soll, und sagte, dass die ersten Produktionen mit dem C-SUV beginnen würden. Er erklärte, dass das C-Sedan-Modell etwa 18 Monate nach der Markteinführung dieses Autos im ersten Quartal 2023 zum Verkauf angeboten wird. Gürcan Karakaş erklärte auch, dass B-SUV und wirtschaftliche Fließheckmodelle in Zukunft den Kunden vorgestellt werden.

Möglichkeit der Erweiterung in der Togg-Fabrik

CEO Gürcan Karakaş erklärte, dass der Abschnitt neben der Togg-Fabrik in Richtung Gemlik erweitert werden könne. „Die Lackiererei ist fertiggestellt“, sagte der Vorstandsvorsitzende und erklärte, dass weiterhin Platz für bedarfs- und zukunftsorientierte Investitionen bereitgestellt werde. Alle Kessel sind platziert. Auch die Bauarbeiten für die Batterieanlage gehen weiter.“ genannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.