Studenten inspiriert von Togg produzierten Elektrofahrzeugen

Das Haushalts- und Elektroauto der Türkei, Togg, wird mit großer Spannung erwartet. Während das gespannte Warten auf Togg weitergeht, der voraussichtlich 2023 seinen Platz auf den Straßen einnehmen wird, produzierten Studenten der Trakya University Elektrofahrzeuge.

In dem Projekt, das als Konkurrenz zum einheimischen Auto Togg gezeigt wird, hat das „Pehlivan-Team“ von 15 Personen eine Sondergenehmigung erhalten und während der Pandemie Workshops abgehalten. Als Ergebnis wurde ein Elektroauto produziert, das in nur 8 Monaten bis zu 85 Kilometer weit fahren kann.

Studenten der Fakultäten für Maschinenbau, Informatik und Elektrotechnik der Universität Trakya produzierten ein von Togg inspiriertes Elektroauto. Das 15-köpfige Team machte mit der Produktion von Elektroautos in nur 8 Monaten auf sich aufmerksam. Der Kapitän des Pehlivan-Teams, Enes Çetin, sagte über das von ihnen produzierte Elektroauto: „Wir liefern die Materialien, aber die Produktion ist komplett unsere eigene. Wir fertigen fast 90 Prozent davon aus Kohlefasermaterial, einschließlich des Chassis.“ die Sätze verwendet.

Elektrofahrzeug-Projekt von Universitätsstudenten

Das Pehlivan-Team, das 2013 innerhalb des Körpers der Trakya-Universität gegründet wurde, tritt bis heute mit verschiedenen erfolgreichen Projekten in den Vordergrund. Das Team, das 2014 ein Projekt für solarbetriebene Fahrzeuge entwickelt hatte, produzierte 2016 ein Elektrofahrzeug unter dem Namen „Pehlivan Elekrak“.

Das Team brachte seinen Erfolg auf diesem Gebiet auf die nächste Stufe und entwickelte 2020 ein Projekt für ein neues Fahrzeug2. Das Team arbeitete während der Pandemie mit besonderer Genehmigung des Gouverneurs und der Universität weiter, arbeitete 8 Monate lang Tag und Nacht und erweckte das Elektroauto zum Leben.

Während das vom Team entworfene Auto eine Geschwindigkeit von 85 Kilometern erreichte, fasste Enes Çetin, Teamkapitän des Maschinenbaustudenten im 3. Jahr, diesen Prozess wie folgt zusammen: „Wir haben die Erlaubnis vom Gouverneursamt und unserer Schule erhalten und in unserer Werkstatt gearbeitet. Wir hatten einen sehr schwierigen Prozess, es gab diejenigen, die nicht kommen konnten, diejenigen, die krank waren.

Dieser Prozess war für uns schwierig. Es gab Zeiten, in denen wir tagelang, stundenlang, vielleicht 48 Stunden ohne Schlaf gearbeitet haben. Wir haben ungefähr 8 Monate gearbeitet, um das neue Fahrzeug zu produzieren. Wir haben am Wochenende gearbeitet.“

„Wir wollen wie Togg sein“

Çetin erklärte, dass sie daran arbeiten, das Elektrofahrzeug umweltfreundlicher zu machen, und sagte, dass sie darauf abzielen, diese Fahrzeuge zu produzieren und in Zukunft an besseren Orten zu sein. Çetin öffnete eine separate Klammer für Togg und sagte: „TOGG ist eine sehr große Organisation, sie macht sich sehr gut.

Wir wollen diese Dinge so weit wie möglich erreichen und in Zukunft so sein. Unser Ziel ist; Um unserem Land, unserer Nation, wie TOGG, zugute zu kommen und unser Land an die besten Plätze zu bringen.“ genannt.

One thought on “Studenten inspiriert von Togg produzierten Elektrofahrzeugen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.