Riesige Investition in der Nähe der TOGG-Fabrik! Es wird eine Premiere in der Türkei sein

Es gibt wichtige Entwicklungen in Bezug auf die Produktion von inländischen Automobil-TOGG. Neben der im Bursaer Stadtteil Gemlik errichteten TOGG-Fabrik wird ein Batteriewerk errichtet. In dieser Anlage werden Batteriezellen mit einer Kapazität von 15 Gigawattstunden produziert…

Es gibt wichtige Entwicklungen in Bezug auf die Produktion von inländischen Automobil-TOGG. Neben der im Bursaer Stadtteil Gemlik errichteten TOGG-Fabrik wird ein Batteriewerk errichtet. In dieser Anlage werden Batteriezellen mit einer Kapazität von 15 Gigawattstunden produziert…

Die türkische Automobile Initiative Group (TOGG) macht als Europas geborenes Elektro-SUV-Modell in der Branche neugierig. Eine Premiere in der Türkei findet mit der Firma Siro statt, die in Partnerschaft mit TOGG und dem chinesischen Energieriesen Farasis gegründet wurde. Im Stadtteil Gemlik soll mit projektbezogener staatlicher Förderung eine Batteriezellen- und Modulfertigung aufgebaut werden. Auf diese Weise konnte ein großer Beitrag zur Beschäftigung der Region geleistet werden.

In der zu errichtenden Anlage auf 600 Hektar Land im Stadtteil Gemlik sollen eine Batteriezelle mit einer Kapazität von 15 Gigawattstunden und ein Batteriemodul mit einer Kapazität von 19,8 Gigawattstunden produziert werden. Die staatlich geförderte Investition soll einen wesentlichen Beitrag zum Elektrofahrzeug- und Mobilitätsökosystem der Türkei leisten. Auch die Batteriemodule und -pakete des heimischen Automobils TOGG werden mit Unterstützung der Firma Siro produziert.

„Die externe Energieabhängigkeit wird abnehmen“

Die Präsidentin der Industrie- und Handelskammer von Gemlik, Paşa Ağdemir, machte auch darauf aufmerksam, dass die Firma Siro die Beschäftigung in der Region erhöhen wird. Dank der Batterieproduktion wird Siro die Abhängigkeit vom Ausland von Energie reduzieren und die Entwicklung eines sauberen Energiesystems beschleunigen. Ağdemir gab zu diesem Thema Erklärungen ab, dass sie ihre Arbeit aufgenommen haben, nachdem Präsident Recep Tayyip Erdoğan angekündigt hatte, dass die TOGG-Fabrik in Gemlik gebaut wird.

Ağdemir zeigte sich erfreut über die Wahl des Stadtteils Gemlik für die Fabrik und sagte: „Wir haben alle Berichte erstellt und den Behörden vorgelegt, dass die Tatsache, dass die Batteriefabrik neben der Automobilfabrik liegt, sowohl in Bezug auf die Unterstützung unseres inländischen Automobilprojekts und Export ins Ausland in asiatische und Ostblockländer. Auch unsere Ältesten sahen diese Region als geeignet für Investitionen an. Wir danken ihnen.“

„Bevölkerung wird mit Beschäftigung um 60.000 zunehmen“

Es wurde angegeben, dass die Batteriefabrik zusammen mit Bursa, das 60 Prozent der türkischen Automobilindustrie ausmacht, etwa 2.000 Menschen direkt beschäftigen wird. Ağdemir sagte, dass 10 000 Menschen indirekt von der Fabrik profitieren werden: „Wir glauben, dass unsere Bevölkerung um 50-60 000 zusammen mit der Beschäftigung zunehmen wird. Ich denke, wir werden diese überwinden. Gemlik beherbergt viele große Unternehmen. Diese Projekte begeistern uns alle.“ die Sätze verwendet.


Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"