Riesenunternehmen ziehen sich von der Technologiemesse zurück, an der TOGG teilnehmen wird

Das Inlandsauto TOGG wurde von einem türkischen Frachtflugzeug in die USA geschickt, um an der Technologiemesse CES 2022 teilzunehmen. Nach den neuesten Entwicklungen rund um die Messe haben Riesenunternehmen wie Facebook, Amazon und Google die Teilnahme an der Messe eingestellt.

Das Inlandsauto TOGG wurde von einem türkischen Frachtflugzeug in die USA geschickt, um an der Technologiemesse CES 2022 teilzunehmen. Nach den neuesten Entwicklungen rund um die Messe haben Riesenunternehmen wie Facebook, Amazon und Google die Teilnahme an der Messe eingestellt.

Es gibt neue Entwicklungen bei der türkischen Automobile Enterprise Group (TOGG), die von Millionen von Bürgern in der Türkei aufmerksam verfolgt wird. Große Aufmerksamkeit erregt die Consumer Electronics Show CES 2022 (Consumer Electronics Exhibition), die in Las Vegas, USA, stattfinden soll. Nach neuesten Informationen haben sich riesige Technologieunternehmen von dieser Messe zurückgezogen, an der auch TOGG teilnehmen wird.

Riesige Technologieunternehmen gaben bekannt, dass sie nicht an der Consumer Electronics Fair teilnehmen werden, die vom 5. bis 8. Januar 2022 in den USA stattfinden wird. Als Grund für die Nichtteilnahme an der Messe wurde in der Stellungnahme Covid-19 genannt. Am Donnerstag gaben riesige Technologieunternehmen wie Intel, Google und Lenovo bekannt, dass sie nicht an der Messe in Las Vegas, Nevada, teilnehmen werden. Die als Präsenzveranstaltung geplante Messe stieß aufgrund der Gefährdung durch die Omicron-Variante auf Kritik bei den Teilnehmern.

Die Gesundheit der Mitarbeiter im betrachteten Team

Große Unternehmen wie Intel, Facebook, Google und Lenovo gaben bekannt, dass sie auf die Teilnahme an der Messe CES 2022 verzichteten, indem sie auf die Omicron-Variante aufmerksam machten. Diese Umzüge auf der Riesenmesse, an der auch TOGG teilnehmen wird, zeigten große Wirkung. „Nach einem sorgfältigen Evaluierungsprozess haben wir uns entschieden, die Teilnahme an der CES 2022 einzustellen“, heißt es in einer Stellungnahme von Google zu diesem Thema.

Während gesagt wurde, dass die Diskussionen mit CES-Vertretern weiterhin über die Online-Plattform an der Veranstaltung teilnehmen, wurde folgende Aussage gemacht: „Wir verfolgen die Entwicklungen bezüglich der Omicron-Variante genau und haben entschieden, dass dies die beste Wahl für die Sicherheit ist und Gesundheit unserer Teammitglieder.“ Zusammen mit Google gab der Halbleiterchiphersteller Intel nach Rücksprache mit Gesundheitsbehörden bekannt, dass er mit so wenig Mitarbeitern wie möglich an der CES 2022 teilnehmen wird.

TOGG stellt SUV-Fahrzeuge vor

TOGG war kürzlich mit einem digitalen Konvoi in die USA geflogen, um an der Messe teilzunehmen. TOGG, das erstmals auf einer internationalen Veranstaltung erscheint, versucht bis Ende 2022 serienreif zu sein. Mindestens 2.100 Personen werden nach Planung der Behörden an der Messe CES 2022 teilnehmen, die vom 5. bis 8. Januar 2022 stattfinden wird.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"