Minister Varank gab bekannt: KOSGEB wird unter der Führung von Togg unterstützt!

Die allmähliche Verschlechterung der ökologischen Bilanzen sowohl in der Türkei als auch in anderen Ländern hat die Verwaltungen des Landes und dementsprechend die in den Ländern tätigen produzierenden Unternehmen dazu veranlasst, sich anderen Arbeitsprinzipien zuzuwenden und die notwendige Sorgfalt für die Umweltfreundlichkeit neuer Produkte zu zeigen . Zu diesem Zeitpunkt hat sich im Automobilsektor eine der größten Veränderungen ergeben, die in allen Ländern der Welt zu beobachten ist.

Die Automobilindustrie, die seit einiger Zeit an verschiedenen Innovationen beteiligt ist, hat die Konstruktion von Elektrofahrzeugen beschleunigt, was eines ihrer naturfreundlichen Projekte ist. Elektrofahrzeuge, die im Vergleich zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor sowohl während der Produktionsphase als auch während der Fahrzeugleistung deutlich vorteilhafter sind, begannen sich schnell zu verbreiten. Zu diesem Zeitpunkt unterstützte unser Land diese Verbreitung auch mit dem heimischen Auto Togg, das sich noch in der Testphase befindet.

Togg, der Anfang des Jahres die Bühne in Amerika und später in Ankara betrat, schaffte es, die volle Punktzahl aus der Weltarena zu holen, während sich neue Projekte unter der Leitung von Togg zu entwickeln begannen. An dieser Stelle kündigte Industrie- und Technologieminister Mustafa Varank, der mit seinen Erklärungen auf der 49. Ordentlichen Generalversammlung der Türkischen Metallindustriellengewerkschaft (MESS) die gute Nachricht überbrachte, an, dass sich die Arbeit für die KOSGEB-Unterstützung beschleunigt habe .

Ministertreffen der MESS-Generalversammlung veranstaltet!

Die 49. Ordentliche Vorstandssitzung von MESS, die in den vergangenen Tagen stattfand, fand unter Beteiligung des Industrie- und Technologieministers Mustafa Varank und des Arbeits- und Sozialministers Vedat Bilgin statt. Minister Varank gab bei dem Treffen Erklärungen ab und gab sowohl Togg als auch neuen Projekten, für die Togg Pionierarbeit leisten wird, gute Nachrichten.

Ladestationszuschuss unterstützt Start!

Industrie- und Technologieminister Mustafa Varan, der bei der MESS-Generalversammlung vor den Kameras stand, gab Erklärungen zum Elektrofahrzeugsektor ab, an dem auch die Türkei mit dem heimischen Automobil Togg beteiligt ist. Minister Varank erklärte, dass Toggs Beitrag zur grünen Transformation großartig sein wird, und kündigte an, dass innerhalb eines Jahres landesweit 1.500 Ladestationen errichtet werden, um diese Transformation zu unterstützen, und dass 300 Millionen TL an Zuschüssen ausgezahlt werden.

KOSGEB-Support unter Leitung von Togg!

Minister Varank setzte seine Erläuterungen fort und gab die gute Nachricht, dass der Service des Energy Efficiency Support Program den produzierenden KMU durch KOSGEB angeboten wird, um die CO2-Emissionen zu reduzieren und die Energieeffizienz zu steigern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.