Lob für Domestic Car Togg von der griechischen Presse

Togg erregt sowohl international als auch in der Türkei weiterhin große Aufmerksamkeit. Schließlich wurden für Togg, das in Griechenland auf der Tagesordnung stand, die Ausdrücke „bereit zur Eroberung Europas“ verwendet.

Die türkische Automobil-Initiativgruppe (Togg) begann häufig in der Weltpresse sowie in unserem Land zu erscheinen. Togg nahm an der CES 2022 in Las Vegas, USA, teil, wo er der Welt das neue Limousinenmodell vorstellte. Durch die Teilnahme an der weltgrößten Messe für Unterhaltungselektronik ist Togg nun in der griechischen Presse in den Vordergrund gerückt.

Das C-Limousinenmodell von Togg zog die ganze Aufmerksamkeit auf der internationalen Arena auf sich und erregte große Aufmerksamkeit in der Welt der Elektroautos. Die griechische Presse schrieb jedoch, dass zuvor Autos ausländischer Marken in der Türkei hergestellt wurden, die Türkei jedoch zusammen mit Togg ein eigenes Auto produzieren werde. Die griechische Presse sprach mit lobenden Worten über Togg und verwendete bemerkenswerte Ausdrücke.

„Präsident Erdogan hat seinen Traum erfüllt“

Besonders mit den Designdetails des C-Limousinenmodells trat Togg in den Vordergrund, der in der benachbarten Presse viel Beachtung fand. Auch in der griechischen Presse hieß es, Präsident Erdogan habe seinen Traum mit dem heimischen Auto Togg verwirklicht. Er erklärte, dass Toggs Entscheidung, an der CES 2022 teilzunehmen und auf einer internationalen Automesse auszustellen, das Vertrauen in Präsident Erdoğan erneuere.

Es wurde angekündigt, dass die ersten Serienmodelle des grünen Autos Togg, das in Griechenland eine große Wirkung hat, Anfang 2023 seinen Platz auf dem heimischen Markt einnehmen werden. Bekanntlich soll der Togg 2023 auf dem europäischen Markt verkauft werden, nachdem er erstmals in der Türkei auf den Markt gebracht wurde. Die griechische Presse lobte das heimische Auto Togg, das sich dem europäischen Markt öffnen will.

„Bereit, Europa zu erobern“

Es wurde geschrieben, dass Togg in der Fabrik im Bezirk Gemlik von Bursa hergestellt wird, die sich seit einiger Zeit im Bau befindet. Zu diesem Thema in der griechischen Presse: „Die Produktion der ersten türkischen Autos wird dieses Jahr im Werk Gemlik beginnen, das eine Jahreskapazität von 175.000 Fahrzeugen hat. Die Produktion soll bis 2030 auf eine Million steigen. Das erste türkische Auto ist bereit, Europa zu erobern“, wurden Ausdrücke verwendet.

Die Bauarbeiten der Konstruktion, in der das heimische Auto Togg produziert wird, gehen weiter. Der Togg wird 2023 in zwei verschiedenen Modellen erhältlich sein, dem C-SUV und der C-Limousine. Togg-CEO Gürcan Karakaş kündigte an, dass in den kommenden Jahren 5 verschiedene Modelle verkauft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.