Für das heimische Auto TOGG stehen bereits Abgeordnete an

Es gab eine bemerkenswerte Entwicklung in Bezug auf das inländische Auto TOGG aus dem Kızılcahamam-Lager der AK-Partei. Industrie- und Handelsminister Mustafa Varank gab die gute Nachricht, dass TOGG, das gegen Ende dieses Jahres in einer bestimmten Anzahl produziert wird, in der ersten Phase von Staatsältesten verwendet werden soll.

Bei dem Treffen erfuhr man auch, dass viele Abgeordnete, die das heimische Auto kaufen wollten, eine Anfrage an Minister Varank stellten.Im Kızılcahamam-Lager der AK-Partei unter dem Vorsitz von Präsident Recep Tayyip Erdoğan kam die neueste Situation bezüglich des heimischen Autos auf die Tagesordnung .

IN DER ERSTEN STUFE WIRD DER STAAT ÄLTEREN VERWENDEN

Laut den erhaltenen Informationen sagte Industrie- und Handelsminister Mustafa Varank, dass der Verkauf von TOGG im Jahr 2023 beginnen wird und dass das heimische Automobil, das gegen Ende dieses Jahres in einer bestimmten Anzahl produziert werden kann, vom Staat genutzt wird Älteste in der ersten Phase.

VIELE ANWÄLTE STEHEN IN DER LINIE

Bei dem Treffen wurde bekannt, dass viele Abgeordnete, die TOGG kaufen wollten, eine Anfrage an Minister Varank richteten. Laut den Nachrichten der türkischen Zeitung wurde erklärt, dass Minister Varank diese Anfragen erhalten und erklärt hat, dass sie in den folgenden Prozessen ausgewertet werden könnten.

BESCHÄFTIGUNGSEFFEKT IN DER PRÄSENTATION VON VARANK

Andererseits enthielt die Präsentation von Minister Varank wichtige Informationen über die geplanten Projekte zur Steigerung der Beschäftigung von Frauen und Jugendlichen sowie über die in der Türkei getätigten Investitionen. In der Präsentation wurde festgestellt, dass die Beschäftigung junger Menschen erhöht wurde, um ihre persönliche und soziale Entwicklung mit den jungen Menschen zu unterstützen, die arbeiten und Programme produzieren,

„Wir errichten Investitionseinrichtungen, die für die Nutzung von Sektoren in Regionen geeignet sind, in denen die Jugendarbeitslosigkeit hoch und die Beschäftigung von Frauen niedrig ist, insbesondere in Städten im Osten und Südosten. Wir haben ungefähr 1,2 Milliarden TL für 120 Projekte bereitgestellt. Wir werden 70.000 Menschen beschäftigen 175 Werkstätten“, hieß es.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.