Formel zur Steigerung der Verkäufe von Togg- und Elektrofahrzeugen!

Während sich die Welt weiter entwickelt, unterscheiden sich die Merkmale der Dienstleistungen, die den Bürgern im täglichen Leben angeboten werden, weiterhin in vielen Kategorien. In diesem Zusammenhang hat die Automobilindustrie, die uns das größte Beispiel dieser These gezeigt hat, gezeigt, dass Benzin- und Dieselautos, die seit Jahrhunderten verwendet werden, begonnen haben, durch Elektrofahrzeuge ersetzt zu werden.

Die Produktion von Benzin- und Dieselfahrzeugen, die aufgrund von Ökobilanzproblemen, Finanzproblemen, Chipkrise und Problemen bei der Versorgung mit anderen Teilen eingeschränkt wurde, führte zur Produktion von Hybrid- und Elektrofahrzeugmodellen. In diesem Zusammenhang bereitet es sich darauf vor, in diesen Tagen, in denen es fast täglich neue Automobilnachrichten gibt, mit seinem heimischen Auto Togg auf den Markt zu kommen.

Das inländische Auto Togg, das seit einiger Zeit in der Weltpresse ist, wurde dem Geschmack der Verbraucher in Amerika und Ankara vorgestellt. Es wird davon ausgegangen, dass Togg, das den Testprozess abschließen und Ende des Jahres mit der Massenproduktion beginnen soll, seinen Absatz von Elektroautos sicherlich steigern wird. Der Präsident des türkischen Verbands für Elektro- und Hybridfahrzeuge (TEHAD), Berkan Bayram, machte zu diesem Thema auch auf die auf Fahrzeuge erhobenen Steuern aufmerksam.

Absatz von Elektrofahrzeugen steigt!

Die Automotive Distributors Association hat kürzlich Daten zu Fahrzeugverkäufen für den Zeitraum 2021-2022 veröffentlicht. Laut dem von ODD veröffentlichten Fahrzeugverkaufsbericht wurde festgestellt, dass im Jahr 2020 844 Elektrofahrzeuge verkauft wurden und diese Zahl bis Ende 2021 auf 2.846 gestiegen ist. ODD gab durch seine Berichte auch die Information, dass seit der Eingabe des Jahres 2022 insgesamt 1073 Elektrofahrzeuge verkauft wurden.

„Muss über 10 Prozent kommen!“

Nach den von ODD veröffentlichten Fahrzeugverkaufsdaten betonte TEHAD-Präsident Berkan Bayram, dass sich die Elektrofahrzeugindustrie allmählich entwickelt, der Verkaufsanteil von Elektrofahrzeugen in der Türkei jedoch immer noch unter 1% liegt. Bayram brachte zum Ausdruck, dass dieses Verhältnis mindestens 10 Prozent betragen sollte, um eine spürbare Entwicklung zu erreichen, und sagte, dass Togg seiner Meinung nach zu dieser Situation beitragen werde.

„Steuern müssen geregelt werden!“

Präsident Berkan Bayram gab weiterhin Erklärungen zum Automobilsektor ab und erklärte, dass sowohl MTV- als auch SCT- und Mehrwertsteuersätze aus dem Verkauf von Elektrofahrzeugen in der Türkei übernommen werden und dass er der Meinung ist, dass eine Regulierung dieser Sätze vorgenommen werden sollte, um deren Verkäufe zu steigern .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.