Erklärung zur Batterie- und Chipkrise von TOGG-Front

Das heimische Automobil, das weiterhin funktioniert, zeigte auf dem TEKNOFEST einmal mehr sein Gesicht. Im Rahmen der Veranstaltung kam ein Krisenstatement von TOGG.

Das heimische Automobil, das weiterhin funktioniert, zeigte auf dem TEKNOFEST einmal mehr sein Gesicht. Im Rahmen der Veranstaltung kam ein Krisenstatement von TOGG. Während die Arbeit am heimischen Auto auf Hochtouren geht, kommen die aktuellen Entwicklungen rund um das Modell weiter.

TEKNOFEST, das weltweit größte Luftfahrt-, Raumfahrt- und Technologiefestival, findet dieses Jahr vom 21. bis 26. September auf dem Flughafen Istanbul Atatürk statt. Im Rahmen des genannten Festivals wird auch das von TOGG zu produzierende Modell auf der Bühne stehen. Es gibt kritische Erklärungen zum Modell. Dementsprechend dürften die Modelle, die wir nächstes Jahr in Serie sehen werden, nicht in eine Chip- oder Batteriekrise geraten.

Gürcan Karakaş, Top Manager (CEO) der türkischen Automobile Enterprise Group (TOGG): „Unser erstes Fahrzeug ist ein SUV im C-Segment. Aufgrund von Vorschriften kann es geringfügige Abweichungen geben, dies sind jedoch keine Änderungen, die die Qualität des Designs ändern. Es gibt eine Chipkrise. Wir kennen auch die Ursachen der Chipkrise. Wir gehen davon aus, dass diese Krise noch ein Jahr andauern wird. Entsprechend unserer Planung gehen wir davon aus, dass wir mit unseren Vorbehalten nicht in die Chipkrise geraten werden.

Es wird eine wichtigere Krise geben als die Chipkrise; Batterie Krise. Keine Zellen. Während weltweit alle darauf drängen, mehr Elektrofahrzeuge zu produzieren, sind die Kapazitäten der Zellhersteller weltweit bis 2030 und darüber hinaus reserviert. Wir werden nicht bei der Batteriezellenkrise stecken bleiben, denn wir werden dieses Problem lösen, indem wir von Anfang an planen.“ Aussagen gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"