Details zur künstlichen Intelligenz in Togg-Modellen

Der Countdown für das heimische Elektroauto Togg geht weiter. Togg-CEO Gürcan Karakaş hat auf die Vorwürfe zum heimischen Automobil in den sozialen Medien reagiert und alle Fragezeichen aus dem Weg geräumt. Das Startdatum und Details für Togg wurden bekannt gegeben, das bis Ende des Jahres in die Massenproduktion gehen soll. Es sind jedoch wichtige Details über die in Togg-Modellen verwendete künstliche Intelligenz aufgetaucht.

Es gibt weiterhin neue Entwicklungen bei Togg-Modellen, auf die die Bürger mit großer Spannung warten. Gürcan Karakaş, Top-Manager von Togg, nahm an der 1. Veranstaltung des Artificial Intelligence Summit teil, die online von der Artificial Intelligence Policy Association (AIPA) organisiert wurde. Karakaş, der bei dieser Veranstaltung einen Vortrag bei der „Those Who Enlighten the Future Session“ hielt, machte sehr wichtige Aussagen.

Technologie der künstlichen Intelligenz wird in Togg verwendet

Über das lang erwartete heimische Elektroauto Togg sind neue Details aufgetaucht. Gürcan Karakaş sagte, dass sie künstliche Intelligenz aktiv nutzen und weiterhin nutzen werden. Togg, das in der ersten Januarwoche auf der Messe CES 2022 in Las Vegas, USA, vorgestellt wurde, zog mit seiner Technologie für künstliche Intelligenz die ganze Aufmerksamkeit auf sich.

Auf der CES erregten Togg-Ingenieure, die den Use-Case-Mobility-Ansatz mit künstlicher Intelligenz in digitale Kunst verwandelten, weltweit große Aufmerksamkeit. Karakaş erinnerte daran, dass sie diese Technologie in den Bereich der digitalen Kunst aufgenommen und die Startmusik mit künstlicher Intelligenz komponiert hätten. Auch Gürcan Karakaş betonte in seinem Vortrag, dass die drei Bereiche, auf die sich Togg bei ihren Aktivitäten besonders konzentriert, „autonomes Fahren“, „Benutzermodus“ und „Ökosystem“ sind.

Klare Aussage zum Veröffentlichungsdatum von Togg

In den vergangenen Tagen wurden in den sozialen Medien kontroverse Beiträge zum Veröffentlichungsdatum von Togg veröffentlicht. Unter Social-Media-Nutzern wurde angegeben, dass sich der Starttermin von Togg verzögert hat und länger abgewartet werden sollte. Togg-CEO Gürcan Karakaş, der diese Vorwürfe zurückwies, machte auch Aussagen dazu, wann das heimische Elektroauto in die Massenproduktion gehen werde.

Karakaş stellte fest, dass es keine Änderung am Serienproduktionsplan von Togg gab, und sagte: „Wir setzen unsere Pläne Schritt für Schritt um. In diesem Zusammenhang wird unsere Anlage im 4. Quartal Ende Oktober, Anfang November serienreif sein. Infolgedessen werden wir unsere Fahrzeuge im ersten Quartal 2023 auf den Markt gebracht haben.“ die Sätze verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.