Alles wird für die größte Anlage von TOGG Europas geplant

Bei der Produktion des heimischen Automobils TOGG werden alle Details nach Plan entwickelt. ASPİLSAN wird in Kayseri eine Produktionsstätte für Lithium-Ionen-Batterien errichten, um die Batterien für den heimischen Automobilhersteller TOGG…

Bei der Produktion des heimischen Automobils TOGG werden alle Details nach Plan entwickelt. ASPİLSAN wird in Kayseri eine Produktionsstätte für Lithium-Ionen-Batterien errichten, um die Batterien für den heimischen Automobilhersteller TOGG…

Während Elektrofahrzeuge im Automobilsektor weiterhin große Aufmerksamkeit auf sich ziehen, werden in unserem Land wichtige Schritte in Richtung dieses Sektors unternommen. Die türkische Automobile Enterprise Group (TOGG) läuft ununterbrochen weiter. Dabei werden auch die Batterien, die im heimischen Automobil TOGG zum Einsatz kommen sollen, aus eigener Produktion stammen.

Im Rahmen der Lithium-Ionen-Batterietechnologie wurden in der Türkei ernsthafte Schritte unternommen. Schließlich gab ASPİLSAN bekannt, dass es in Kayseri eine Produktionsstätte für Lithium-Ionen-Batterien errichten wird. Diese geplante Produktionsstätte wird die erste in der Türkei und gleichzeitig die größte in Europa sein. Die Anlage soll 2022 in Betrieb gehen und eine große Produktionsanlage aufbauen.

Inländische und nationale Lösung von ASPİLSAN Energy

Diese Fabrik, die die größte Produktionsstätte für Lithium-Ionen-Batterien in Europa sein wird, wird die ausländische Abhängigkeit des Landes von Lithiumbatterien beenden. ASPİLSAN Energy ist der Stiftung zur Stärkung der türkischen Streitkräfte angeschlossen und wird Batterien für den Einsatz in Fahrzeugen wie dem einheimischen Auto TOGG herstellen. Es werden nationale und nationale Lösungen entwickelt, um die Probleme der Lithium-Ionen-Batterietechnologie zu beseitigen und den Bedarf zu decken.

Der Countdown für die Produktion aller Batterien zur Deckung des Energiebedarfs des täglichen Lebens in der zu errichtenden Produktionsstätte in Kayseri läuft. Die Bemühungen, Europas größte Produktionsbasis für Lithiumbatterien zu etablieren, laufen auf Hochtouren. Die in der Produktionsphase verwendeten Maschinen wurden ebenfalls mit F&E-Studien im Inland hergestellt. Ingenieure, die die Maschinen unter günstigen Bedingungen kalkulieren, entwickeln im Rahmen von Forschung und Entwicklung für 35.000 Dollar im Ausland Maschinen, die 60.000 Dollar kosten.

Zu TOGG-Batterien beitragen

Die erste Batterie, die aus der Produktionslinie von Lithium-Ionen-Batterien kommt, wird vom zylindrischen Typ sein. Diese Batterien haben eine Kapazität von 2,8 Amperestunden und eine Spannung von 3,6 Volt. Die Installation von Maschinensystemen in der Fabrik, deren ungefähre Kosten zwischen 900 Millionen und 1 Milliarde 200 Tausend TL betragen, wird im Januar 2022 abgeschlossen sein. Die Fabrik, die im April 2022 mit der Massenproduktion beginnen soll, wird auch zu TOGG-Batteriesystemen beitragen.


Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"